Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783791717944

Welche Philosophie braucht die Theologie?

Verlag
Pustet, Friedrich GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Alexius Bucher, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 311 Seiten, Sprache: Deutsch, 236 x 157 x 27mm
Papst Johannes Paul II. fordert in Fides et ratio neue Anstrengungen auf dem Grenzgebiet von Theologie und Philosophie. Der philosophische Lehrstuhl der Theologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt hat sich diesem Imperativ gestellt
39,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Papst Johannes Paul II. fordert in Fides et ratio neue Anstrengungen auf dem Grenzgebiet von Theologie und Philosophie. Der philosophische Lehrstuhl der Theologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt hat sich diesem Imperativ gestellt und 14 Theologen und Philosophen eingeladen, aus interdisziplinärer und innertheologischer Perspektive ihrer jeweiligen Teildisziplinen sich der Frage zu stellen: Welche Philosophie braucht die Theologie? Aus geschichtlicher, biblischer, handlungsorientierter und sprachtheoretischer Position antwortet eine meist junge Garde europäischer Wissenschaftler mit überraschenden Konzeptionen zwischen kritischer Tradition und provokativer Postmoderne.
Informationen zum Autor
Alexius J. BUCHER, Dr. phil. habil., Lic. theol., geb. 1938, studierte Philosophie und Theologie in Bamberg, Frankfurt und Mainz. Seit 1982 Professor für Praktische Philosophie und Geschichte der Philosophie an der Theologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt.