Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 133694

Wer den Wind sät

Was westliche Politik im Orient anrichtet

Autor
Michael Lüders
Verlag
C.H.Beck Verlag
Produktinformation
175 Seiten, 13 x 21 cm, Klappenbroschur, 1 Karte
Historische Hintergründe zu heutigen, politischen Ereignissen! Folgen Sie Michael Lüders, dem Isalmwissenschaftler, Politologen und Publizisten, auf dem verschlungenen Pfad der Geschichte auf der Suche nach dem »Warum«.
14,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die harte Realität

  • Autor: Islamwissenschaftler, Politologe, Publizist
  • leicht und verständlich geschrieben
  • historische Ereignisse seit der Kolonialzeit beschrieben
Diese kritische Bilanz zeigt Ihnen die historischen Hintergründe!
Die Interventionen des Westens im Orient stellt Michael Lüders in seinem Werk »Wer den Wind sät« leicht und verständlich dar. Beginnend bei der Kolonialzeit verfolgt Michael Lüders auf 175 Seiten die Großmächte und stellt deren Wirkung im Orient, darunter vor allem im Iran dar.
Dieser Bestseller soll vor allem zum Nachdenken anregen und kann auf diesem Umfang zwar nicht alle Ereignisse seit der Kolonialzeit benennen, doch kann dieses Buch einen Überblick bieten und damit Zusammenhänge erschließen, die vielleicht nicht jedem offenbar sind.
Dieses Werk bietet eine interessante Perspektive, die die allgemeine Berichterstattung um einige Fragestellungen erweitert.
Lassen Sie sich dieses Buch nicht entgehen!

Über den Autor:
Michael Lüders, geboren 1959, arbeitet heutzutage als Politik- und Islamwissenschaftler, Publizist und Wirtschafts- und Politikberater. An der Universität Damaskus studierte er zwei Semester lang arabische Literatur, bevor er an der Freien Universität Berlin Publizistik sowie Islam- und Politikwissenschaft studierte. Seine Dissertation schrieb er über das ägyptische Kino. Zeitweise arbeitete Lüders als Dokumentarfilmer und Hörspielautor für den WDR und SWR.
Seit 2004 ist er Mitinhaber der »Middle East Consulting Group«. Er berät unter anderem das Auswärtige Amt, und erstellt Fachgutachten für die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien