Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783896741288

Werte für eine soziale und gerechte Welt

Globalisierung neu denken

Verlag
Evangelische Akademie
Produktinformation
Herausgeber: Siegfried Strobel, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 113 Seiten, Sprache: Deutsch, 211 x 147 x 10mm
Die Globalisierung hat ein Doppelgesicht: Einerseits bringt sie Menschen, Kulturen und Ideen einander näher. Anderseits leiden weltweit immer mehr Menschen unter den ökonomischen Folgen. Sie ist verantwortlich für die starke Dominanz der Marktmächte
8,50 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Globalisierung hat ein Doppelgesicht: Einerseits bringt sie Menschen, Kulturen und Ideen einander näher. Anderseits leiden weltweit immer mehr Menschen unter den ökonomischen Folgen. Sie ist verantwortlich für die starke Dominanz der Marktmächte, welche weltweit die ökonomischen, politischen und sozialen Systeme unter einen ungeheueren Veränderungsdruck setzt. Dabei ist Globalisierung nichts Neues. Es gab sie schon immer, wenn auch im kleineren Maßstab. Neu dagegen ist der ungeheure ökonomische Druck den sie erzeugt, so dass Solidarität und Mitmenschlichkeit oft auf der Strecke bleiben. Die Globalisierung braucht deshalb verlässliche Regeln und Werte, die nicht nur die Renditen, sondern auch die Menschen und die begrenzten Ressourcen unserer Welt berücksichtigen.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort Klaus Heidel Globalisierung als Herausforderung für Kirchen Dreizehn Thesen Johannes Küstner Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt Sind wir auf dem richtigen Weg? Die Suche nach dem rechten Maß Traugott Jähnichen Was heißt soziale Gerechtigkeit? Anmerkungen aus theologisch-sozialethischer Perspektive Franz Josef Radermacher Endlicher Mensch - unendliches Wachstum Hans Gerhard Koch Von der Sozialen Marktwirtschaft zur globalen Machtwirtschaft Armut, Reichtum und Gerechtigkeit damals und heute Michael Nüchtern Ein gutes Stück Kirche Willi Rojek 50 Jahre ean Verfasser

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien