Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783402151181

Westfälische Geschichtsbaumeister

Landesgeschichtsforschung und Landesgeschichtsschreibung im 19. und 20. Jahrhundert. Beiträge der Tagung am 10. und 11. Oktober 2013 in Herne

Verlag
Aschendorff Verlag
Produktinformation
Herausgeber: Werner Freitag, Wilfried Reininghaus, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 300 Seiten, Sprache: Deutsch, 246 x 182 x 30mm
Alle zwei Jahre widmet sich die Historische Kommission für Westfalen im Rahmen ihrer Herbsttagung Grundsatzfragen westfälischer Geschichte. Im Mittelpunkt der Veranstaltung im Oktober 2013 stand die Geschichte der Geschichtsschreibung. Die Beiträge der
39,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Alle zwei Jahre widmet sich die Historische Kommission für Westfalen im Rahmen ihrer Herbsttagung Grundsatzfragen westfälischer Geschichte. Im Mittelpunkt der Veranstaltung im Oktober 2013 stand die Geschichte der Geschichtsschreibung. Die Beiträge der ersten Sektionen widmeten sich den Gesamtdarstellungen der westfälischen Geschichte, die zweite Sektion behandelte die Stadt- und Landesgeschichte, die dritte Sektion brachte Beiträge zu den Vereinen und Kirchen, insbesondere zu den beiden westfälischen Altertumsvereinen und zu den Forschungsbeiträgen der evangelischen und katholischen Kirche. Die abschließende Sektion beschäftigte sich mit der Kunstgeschichte, der Wirtschaftsgeschichte und der Archäologie.