Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783942281355

Wider den Zeitgeist 1

Aufsätze und Gespräche über Juden, Deutsche, den Nahostkonflikt und Antisemitismus

Autor
Moshe Zuckermann
Verlag
Laika-Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 275 Seiten, Sprache: Deutsch, 220 x 150 x 20mm
Der vorliegende Band mit Aufsätzen und Gesprächen enthält Heterogenes, und doch sind die darin versammelten Texte alle aufeinander bezogen. Es geht um Deutsche und Juden, um Israel und den Zionismus, um den Palästina-Konflikt sowie um den Begriff des
21,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der vorliegende Band mit Aufsätzen und Gesprächen enthält Heterogenes, und doch sind die darin versammelten Texte alle aufeinander bezogen. Es geht um Deutsche und Juden, um Israel und den Zionismus, um den Palästina-Konflikt sowie um den Begriff des Antisemitismus. Was die Beiträge kennzeichnet, ist ein sie determinierender übergreifender Kontext - die Auseinandersetzung mit den politischen, historischen und ideologischen Dimensionen einer von der Vergangenheit durchtränkten Gegenwart, die ihrerseits Bild und Deutung der Vergangenheit in entscheidender Weise prägt. Moshe Zuckermann, geboren 1949 in Tel Aviv, ist Soziologe und Professor für Geschichte und Philosophie an der Universität Tel Aviv. Von 2000 bis 2005 leitete er dort das Institut für Deutsche Geschichte. Seit 2010 ist er wissenschaftlicher Leiter der Sigmund Freud Privatstiftung in Wien. Moshe Zuckermann ist Autor zahlreicher Bücher, darunter 'Antisemit!'. Ein Vorwurf als Herrschaftsinstrument (2010) und Sechzig Jahre Israel. Die Genesis einer politischen Krise des Zionismus (2009).

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien