Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783406661341

Wien und die Juden

Essays zum Fin de siècle

Autor
Egon Schwarz
Verlag
Beck C. H.
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 173 Seiten, Sprache: Deutsch, 219 x 139 x 20mm
22,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung


Informationen zum Autor
Egon Schwarz, geboren 1922 in Wien, zog nach seiner Flucht aus dem nationalsozialistischen Österreich durch die halbe Welt und verdingte sich aus der Not heraus mit Hilfsarbeiten, bis er schließlich in den USA Germanistik und Romanistik studieren konnte. Er war Professor in Harvard und St. Louis und kann auf zahlreiche Gastprofessuren zurückblicken.
Inhaltsverzeichnis
Schmelztiegel oder Hexenkessel Schmelztiegel oder Hexenkessel? Juden und Antisemiten im Wien der Jahrhundertwende Joseph Roth und die österreichische Literatur Arthur Schnitzler und das Judentum Franz Werfel: «Ich war also Jude! Ich war ein anderer!» Eine Darstellung der sozio-psychologischen Judenproblematik Das jüdische Selbstverständnis jüdischer Autoren im Fin de siècle Karl Emil Franzos: Der Pojaz (1905) Aufklärung, Assimilation und ihre realistischen Grenzen Die Vertreibung aus Wien, perspektivisch gesehen Wie ein Wiener Gymnasiast in den Anden zum Pikaro wurde Nachwort von Jochen Bloss Anmerkungen Nachweise Personenregister

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien