Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783038280002

Willisau and All That Jazz

Eine visuelle Chronik/A visual history 1966-2013

Autor
Niklaus Troxler, Olivier Senn
Verlag
Schaap, Till Edition
Produktinformation
Herausgeber: Niklaus Troxler, Olivier Senn, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 704 Seiten, Sprache: Englisch, Deutsch, 274 x 230 x 60mm
65,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung


Informationen zum Autor
Niklaus Troxler (*1947) organisiert seit 1966 Jazzkonzerte in Willisau, er leitete von 1975 bis 2009 das internationale Jazzfestival Willisau. Er ist selbständiger Grafiker und unterrichtete 1998 bis 2013 als Professor für Kommunikationsdesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. Für seine grafischen Arbeiten erhielt er zahlreiche nationale und internationale Designpreise. Die Arbeiten wurden u.a. in New York, Minneapolis, Mexico City, Caracas, Tokio, Beijing, Hangzhou, Zagreb, Liubljana, Paris, Marseille, Berlin, Frankfurt a.M., Essen, Zürich, Genf und Luzern ausgestellt. Seine Plakate sind in den wichtigsten Designsammlungen vertreten, so u.a. im Museum of Modern Art in New York, im Deutschen Plakat Museum in Essen und im Stedelijk Museum in Amsterdam. Olivier Senn (*1970) ist promovierter Musikwissenschaftler. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Music Performance Studies und der Jazzgeschichte. Seit 2006 ist er an der Hochschule Luzern als Musikforscher tätig. Seine Publikationen befassen sich mit performativen Aspekten in Einspielungen von Sarah Vaughan, Thelonious Monk, John Coltrane und Martha Argerich. Er war maßgeblich am Aufbau des Onlinearchivs zum Jazz in Willisau beteiligt.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien