Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 111570

Wir, Ritter der Ehrenrunde

Prominente berichten vom Sitzenbleiben

Autor
Tobias Haberl, Alexandros Stefanidis (Hg.)
Verlag
Random House
Produktinformation
128 Seiten, 13 x 21 cm, gebunden
Eine Ehrenrunde ist für die meisten Schüler wahrlich kein Vergnügen. In diesem Buch berichten Prominente von ihren eigenen Erfahrungen des Sitzenbleibens und machen Mut, dennoch an sich selbst zu glauben.
12,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch wenige Exemplare
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Geschichten gegen die Angst vor dem blauen Brief

  • bekannte Persönlichkeiten
  • wahre Erlebnisse
  • schenkt Mut und Zuversicht
Das Wiederholen der Klassenstufe ist oft mit einem Gefühl des Scheiterns und Selbstzweifels verbunden. In diesem Buch machen zahlreiche Prominente Mut, dennoch an sich selbst zu glauben und nicht aufzugeben.
Viele Kinder und Eltern fürchten sich vor dem blauen Brief am Ende des Schuljahres, der das Nicht-Erreichen des Klassenziels anzeigt. Bekannte Persönlichkeiten wie Iris Berben, Roger Willemsen oder Reinhold Beckmann sprechen nun von ihren eigenen Erfahrungen mit der Ehrenrunde. Die Gründe für das Sitzenbleiben sind ganz verschiedener Natur. Einmal verhindert die eigene Faulheit das Vorrücken in die höhere Klasse, ein andermal ließ die Verliebtheit in den Lehrer auf das Versetzen ohne Lernen hoffen. Bei aller Unterschiedlichkeit haben die Situationen eines gemeinsam: aus der zunächst unangenehmen Erfahrung erwuchsen positive Eigenschaften wie Entschlossenheit, Ehrgeiz und neues Selbstbewusstsein. Und dass man es auch mit einer Ehrenrunde zu etwas bringen kann im Leben, zeigen die Erfolgsbilanzen der Prominenten ebenso.
Das Buch »Wir, Ritter der Ehrenrunde« ist eine ermutigende Lektüre für alle Eltern und Schüler, die mit dem Sitzenbleiben zu kämpfen haben. Die wahren Berichte sprechen von der Angst des Versagens ebenso wie von neuer Zuversicht. Für Jugendliche wird damit der Start ins neue Schuljahr erleichtert und die Lust auf das eigene Vorwärtskommen gefördert. Die Erlebnisse zeigen jedoch auch den Eltern, dass das Sitzenbleiben ihrer Sprösslinge nicht das Ende der Welt bedeutet und die Kinder gerade in solchen Situationen die elterliche Unterstützung benötigen.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien