Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783522433655

Wo steckt Tella?

Autor
Otfried Preußler, Petra Probst
Verlag
Thienemann-Esslinger
Produktinformation
Kinder- und Jugendbücher, Sprache: Deutsch, 309 x 238 x 12mm, nicht paginiert
Gesucht - gefunden
Otfried Preußlers neues Bilderbuch vom Verlieren und Wiederfinden

Prinz Lori und seine Katze Tella sind gute Freunde. Wenn Lori am Morgen erwacht, sitzt Tella schon auf dem Bettpfosten. Dann machen sie Katzenwäsche und es gibt
12,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Gesucht - gefunden Otfried Preußlers neues Bilderbuch vom Verlieren und Wiederfinden Prinz Lori und seine Katze Tella sind gute Freunde. Wenn Lori am Morgen erwacht, sitzt Tella schon auf dem Bettpfosten. Dann machen sie Katzenwäsche und es gibt Frühstück. Und dann spielen sie miteinander. Doch eines Tages ist Tella spurlos verschwunden. Autorenporträt: Zum Autor: Otfried Preußler, Jahrgang 1923, stammt aus Reichenberg in Böhmen. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Rosenheim, war bis 1970 Volksschullehrer und widmet sich seither ausschließlich seiner literarischen Arbeit. Sich selbst mit Vorliebe als Geschichtenerzähler bezeichnend, ist er heute einer der namhaftesten und erfolgreichsten Autoren Deutschlands. Preußlers viel geliebte Kinder- und Jugendbücher haben inzwischen weltweit eine Gesamtauflage von über 40 Millionen Exemplaren erreicht und liegen in rund 250 fremdsprachigen Übersetzungen vor. Zur Illustratorin: Petra Probst, 1958 in München geboren, studierte Grafik und Kunst in München und Turin. Kinderbücher illustriert sie seit vielen Jahren. Sie wohnt mit ihrer Familie in Cinzano, einem kleinen Weinort in der Nähe von Turin. Leseprobe: Wo steckt Tella? Lori und seine Mutter suchen im Haus sie suchen im Keller - und auf dem Dachboden. Lori ruft seine Freunde herbei: die Moni, den Hannes, die Hanna und die Maria. Sie klingeln bei allen Nachbarn. sie fragen die Zeitungsfrau und den Postboten.