Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 045621

Wo zwei oder drei ...

Bischof in aufregenden Zeiten. Autobiografische Notizen

Autor
Joachim Reinelt
Verlag
St. Benno Verlag
Produktinformation
84 Seiten, 12,5 x 19,5 cm, gebunden, farbig gestaltet, mit zahlreichen Farbfotos
In dem Buch »Wo zwei oder drei ...« beleuchtet Joachim Reinelt die historischen Ereignisse der Wendezeit und gibt persönliche Einblicke in seine Jugend und Studeinzeit. Dankbar blickt er auf sein Leben als ein »Geschenk Gottes« zurück.
12,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

25 Jahre deutsche Einheit – Erinnerungen und Ermutigungen die Einheit zu vertiefen

  • spannender Rückblick auf die Wendezeit in Politik und Gesellschaft
  • persönliche Erinnerungen und zahlreiche Fotos aus über 25 Jahren
Bischof em. Joachim Reinelt hat in den Jahren seines Hirtenamts viel erlebt: die schwierige Zeit der DDR-Diktatur, die Aufbruchsstimmung der Wendezeit und das Ringen um die Einheit. In dem Buch »Wo zwei oder drei ...« beleuchtet der ehemalige Bischof des Bistums Dresden-Meißen nicht nur historisch gewordene Ereignisse, an denen er beteiligt war, sondern er gibt auch private Einblicke in seine Kindheit, Jugend und Studienzeit. Dankbar blickt er auf sein Leben als ein »Geschenk Gottes« zurück. Immer wieder durfte er die Erfahrung machen, dass wo Jesus inmitten der Menschen ist, frische Luft weht und der Mensch aufatmet. So steht sein bischöflicher Wahlspruch »Iesus in medio« auch über seinem ganzen Leben.

Informationen zu Joachim Reinelt:
geb. 1936, 1955–1961 Theologiestudium, 1961 Priesterweihe, danach als Kaplan in Gera, Freiberg und Dresden, 1974–1986 Pfarrer in Altenburg und ab 1980 Dekan, 1988–2012 Bischof von Dresden-Meißen, 2011 Auszeichnung mit der Sächsischen Verfassungsmedaille für seine Rolle als Wegbereiter der friedlichen Revolution, 2012 Auszeichnung mit dem Großen Bundesverdienstkreuz für seine sozialkaritative Arbeit.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien