Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783761817728

Wolfgang Amadeus Mozart

Das Bilderbuch

Verlag
Baerenreiter-Verlag
Produktinformation
Herausgeber: Hansjörg Ewert, Kinder- und Jugendbücher, 31 Seiten, Sprache: Deutsch, 306 x 235 x 10mm
Mensch Mozart. Das Leben des Komponisten als unterhaltsames und informationsreiches Bilderbuch.

Im Mozart-Jahr 2006 sollten auch die Kinder ihr Mozartbuch bekommen. Rechtzeitig vor den Feiern zum 250. Geburtstag erschien das Bilderbuch zum Leben des
9,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Mensch Mozart. Das Leben des Komponisten als unterhaltsames und informationsreiches Bilderbuch. Im Mozart-Jahr 2006 sollten auch die Kinder ihr Mozartbuch bekommen. Rechtzeitig vor den Feiern zum 250. Geburtstag erschien das Bilderbuch zum Leben des Komponisten aus Salzburg. Von Dietmar Griese detailverliebt und dennoch klar gezeichnet, von Hansjörg Ewert zuverlässig recherchiert und lebendig erzählt, gibt das großformatige Bilderbuch Auskunft über Leben und Arbeiten Mozarts. Wir können sehen, wie es war, schon als Kind jahrelang auf Reisen zu sein, wie ein Musiker damals sein Brot verdiente, wie man komponierte. Dass es nicht einfach war, ein Genie zu sein, wird anschaulich vor Augen geführt, wenn von den täglichen Mühen, den Geldsorgen und dem frühen Tod berichtet wird. So entsteht ganz nebenbei auch das Bild einer Zeit, die uns heute fremd geworden ist. Kindern wird ein Mozart nahe gebracht, wie er menschlicher nicht sein könnte, manchmal amüsant oder hemdsärmelig, manchmal ehrfurchtgebietend und am Ende auch tragisch. Das Buch ist ein prächtiges Geschenk für Kinder auf den Spuren des Mannes, der viel mehr war als ein "Donnerblitzbub". Hansjörg Ewert (*1965) studierte Schulmusik, Musikwissenschaft, Germanistik und auch ein bisschen Philosophie in Freiburg/Br. und promovierte mit einer Arbeit über die Oper bei Robert Schumann. Daneben hat er in Regie und Dramaturgie an der Oper sowie an verschiedenen Forschungsprojekten gearbeitet. Heute lebt er mit seiner Frau und vier Kindern in Rimpar und unterrichtet Musiktheorie und Musikgeschichte an der Universität in Würzburg Dietmar Griese (*1956) studierte Kunsterziehung an der Akademie Düsseldorf und Grafikdesign an der Fachhochschule in Hannover. Parallel zum Studium arbeitete er als Layouter und Illustrator in einer Werbe- und Marketingagentur. Seit 1994 zeichnet er freiberuflich für verschiedene Zeitschriften- und Buchverlage. Er lebt in der Nähe von Hannover und interessiert sich für Kunst, Möbeldesign, Philosophie und Politik.