Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 131881

Wunder aller Wunder

Poetische Weihnachten

Produktinformation
44 Seiten, 15 x 17 cm, gebunden, durchgehend farbig
Dieses kleine Büchlein bringt Sie garantiert in Weihnachtsstimmung. Aufgrund der hochwertigen Aufmachung ist es perfekt zum Verschenken geeignet. Sowohl Jung als auch Alt werden sich über anmutige, winterliche Bilder und kurze, durchdachte Texte freuen.
7,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch wenige Exemplare
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Mit Bonhoeffer durch den Advent

  • Meditative Gedanken
  • stimmungsvolle Fotografien
Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres. Es ist ein Fest der Besinnung, der Stille und der Einkehr. Dietrich Bonhoeffer begleitet Sie mit seinem Buch »Wunder aller Wunder« ein Stück durch die Adventszeit und lädt Sie mit seinen meditativen Gedanken dazu ein, der Zeit des Wartens mit seinen poetischen Texten und hübschen Illustrationen positiv entgegen zu sehen.

Kurze, lyrische Texte, die jeweils mit einer winterlichen Fotografie die Seiten zieren, lassen sich leicht lesen und versetzen Sie kurzweilig in Momente der Ruhe und Andacht. Geben auch Sie sich den ernsten und trotzdem hoffnungsvollen Worten zum Advent und zur Weihnachtszeit hin und erleben Sie die abgebildeten Winterlandschaften hautnah.

Dietrich Bonhoeffers Ausführungen zum Thema Advent und Weihnachten sind zeitlos und lenken das Bewusstsein auf eine spirituelle Ebene. Dieses stilvolle und hochwertige Geschenkbuch ist ideal, um Ihren Liebsten eine kleine Freude zu bereiten. Verschenken Sie »Wunder aller Wunder« an Groß oder Klein, zum Beispiel zum Nikolaus oder zum ersten Adventssonntag.

Über den Autor:
Am 04. Februar 1906 wurde Dietrich Bonhoeffer in Breslau geboren. Er ist Doktor der Theologie und hat ab 1931 an der Universität in Berlin gelehrt. Nachdem er nach der Machtergreifung kirchlichen Widerstand geleistet hat, wird er verhaftet und in das Konzentrationslager Flossenbürg gebracht. Am 09. April 1945 wurde er dort ermordet.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien