Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783850686600

Zur Göttlichkeit erwachen

Eins mit dem Leben - eins mit Gott

Autor
Kurt Tepperwein, Felix Aeschbacher
Verlag
Ennsthaler GmbH + Co. Kg
Produktinformation
21 x 14,8, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 119 Seiten, Sprache: Deutsch, 213 x 149 x 12mm
Dieses Buch ist ein Impulsgeber, selber zur Göttlichkeit zu erwachen, eins mit Gott, mit dem Leben zu werden.
Solange die Menschheit denken kann, beschäftigt sie die Suche nach Gott.
Für die Autoren heißt zur Göttlichkeit erwache, erkennen, dass Gott
12,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Dieses Buch ist ein Impulsgeber, selber zur Göttlichkeit zu erwachen, eins mit Gott, mit dem Leben zu werden. Solange die Menschheit denken kann, beschäftigt sie die Suche nach Gott. Für die Autoren heißt zur Göttlichkeit erwache, erkennen, dass Gott in jedem von uns angesprochen werden kann, auf dass wir uns unserer selbst bewusst werden. Wie gelangen wir zum "Erwachen"? Es kommt möglicherweise darauf an, mit unserem Ego einen Schritt zur Seite zu treten, damit Gott durch uns wirken kann, vielleicht so, wie die Sonne wirken kann, wenn die Wolken einen Schritt zur Seite treten. Es kann aber auch ein Weg sein, zu versuchen, das Göttliche, Essentielle, im anderen zu erreichen. Dem Gebet als "Gott durch uns wirken lassen" wird ebenso wesentliche Bedeutung zugeschrieben, den Weg von der Trennung zur Einheit zu finden und über dem Erwachen zur Göttlichkeit ein Leben in Harmonie, Demut und Liebe zu genießen.
Informationen zum Autor
###############################################################################################################################################################################################################################################################