Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783930927784

Zwischen Regionen

Grenzüberschreitende Beziehungen am Beispiel des Oberrheins

Verlag
Knecht Verlag
Produktinformation
Herausgeber: Hans H. Reich, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 174 Seiten, Sprache: Deutsch, 228 x 159 x 14mm
Einer der kennzeichnenden Vorgänge der europäischen Zeitgeschichte ist die Relativierung nationaler Territorien und nationaler Funktionen - durch transnationale Entwicklungen einerseits, durch eine Neudefinition der Regionen andererseits. Zwischen
14,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Einer der kennzeichnenden Vorgänge der europäischen Zeitgeschichte ist die Relativierung nationaler Territorien und nationaler Funktionen - durch transnationale Entwicklungen einerseits, durch eine Neudefinition der Regionen andererseits. Zwischen Regionen enthält Beiträge zur Erforschung interregionaler Beziehungen aus der Sicht der Geographie, der Politikwissenschaft, der Kommunikations- und Sprachwissenschaft, der Psychologie und der Bildungswissenschaften. Neben begrifflicher und theoretischer Grundlegung vermitteln die Beiträge konkrete Einsichten in den Stand interregionaler Beziehungen in einer zentralen Euro-Region, die an drei Nationen teilhat, dem Gebiet am Oberrhein. Der Band ist hervorgegangen aus der Forschungsinitiative "Interregionalität" der Universität Koblenz-Landau. Der Herausgeber, Hans H. Reich, ist seit langem, forschend und lehrend, auf dem Gebiet der interkulturellen Bildung tätig.