Ein Unternehmen der Kirche.

Als Journalist beim Konzil

Erfahrungen und Erkenntnisse in der 3. Session

Als Journalist beim Konzil
€ 9,90 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783429032630

Beschreibung

Die 3. Session des II. Vatikanums war die thematisch komplexeste des Konzils und im Konzilsprozess von herausragender Bedeutung. Statistisch gesehen war sie die arbeitsreichste von allen. In 48. Generalkongregationen gab es nicht weniger als 54 Berichte, 2245 Interventionen und 160 Abstimmungen.

Paul-Werner Scheele hatte während dieser Session die journalistische Aufgabe, für die Wochenzeitung Echo der Zeit wöchentlich einen ausführlichen Bericht zu geben. Anders als der spätere Leser der Dokumente konnte er so das Konzil als vielgliedrigen und vielstimmigen dynamischen Prozess erleben.

Indem er von seinen Erfahrungen, Erkenntnissen und Begegnungen berichtet, vermag Paul-Werner Scheele als einer der immer weniger werdenden Zeitzeugen zu vermitteln, was beim Konzil geschehen ist, was es bewirkt hat und was es weiterhin bewirken kann und soll.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783429032630

Verlag/Hersteller: Echter Verlag GmbH

Autor: Paul-Werner Scheele

HC/Religion/Theologie/Sonstiges, 175 Seiten, Sprache: Deutsch, 210 x 125 x 15mm

Zuletzt angesehen