Ein Unternehmen der Kirche.

Augustus und die Macht der Bilder

Augustus und die Macht der Bilder
€ 24,90 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2022778

Beschreibung

Unter Augustus entsteht in Rom ein Herrschaftsmythos, der die gesamte Bilderwelt der Epoche prägt. Nicht nur die Kunstwerke unterliegen der bestimmenden Kraft dieses Mythos; alle Arten sozialer Begegnung, die sich zu Bildern verdichten: religiöse Rituale, Staatsakte, Geselligkeit werden geformt. Moderne Erfahrung würde hier die Wirkungen eines Propagandaaparates vermuten. Was sich tatsächlich ereignete, zeigt Paul Zanker in einem Buch, das unerwartete Einblicke in die Gesellschaft des augusteischen Zeitalters und ihre Mentalität bietet und das zu lesen ein intellektuelles Vergnügen ist.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2022778

ISBN: 9783406345142

Verlag/Hersteller: Beck C. H.

Autor: Paul Zanker

HC/Geschichte/Altertum, 368 Seiten, Sprache: Deutsch, 239 x 161 x 38mm

Zuletzt angesehen