Ein Unternehmen der Kirche.

Dann gibt es nur eins! Erzählungen, Gedichte und ein Manifest

Dann gibt es nur eins! Erzählungen, Gedichte und ein Manifest
€ 16,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783833740121

Beschreibung

Seine Kurzgeschichten erzählen von der Absurdität des Krieges, von Verlust, Trauer und Wut in der Nachkriegszeit, aber auch von der Kraft der Hoffnung und der Liebe. Besonders in seinen Gedichten tritt Borcherts verträumte und romantische Seite hervor. Geschichten wie "Schischyphusch oder Der Kellner meines Onkels" zeigen außerdem seinen ausgeprägten Sinn für Humor. Diesem vielseitigen Autor blieb mit seinen sechsundzwanzig Jahren zu wenig Zeit zum Leben und Schreiben. Doch er hinterließ ein literarisches Manifest gegen Krieg und Gewalt, das bis heute ausdrucksstark zu uns spricht. Eindrucksvoll interpretiert Katharina Thalbach eine Auswahl von Erzählungen und Gedichten, die Borcherts Werk facettenreich widerspiegeln.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783833740121

Verlag/Hersteller: Jumbo Neue Medien + Verla

Autor: Borchert Wolfgang

AUDIO/Belletristik/Romane/Erzählungen, Sprache: Deutsch, 139 x 124 x 15mm, 90 Minuten

Zuletzt angesehen