Ein Unternehmen der Kirche.

Das "Enfant Terrible" des Königshauses

Maria Leopoldine, Bayerns letzte Kurfürstin

Das "Enfant Terrible" des Königshauses
€ 29,95 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783791725031

Beschreibung

Sie war die aufregendste, emanzipierteste, materiell und geistig unabhängigste Frau, die Bayern im 19. Jahrhundert vorzuweisen hatte: In einem atemberaubend dynamischen Leben jagte Maria Leopoldine (1776-1848) unerfüllten und unerfüllbaren Liebessehnsüchten nach, raffte ein riesenhaftes Vermögen zusammen, das sie zur reichsten Frau Bayerns machte, und spielte die Rolle der objektiven politischen Beraterin, auf deren Stimme man hörte. Das wittelsbachische Herrscherhaus stand tief in der Schuld der gebürtigen Habsburgerin, war sie es doch, die 1799 beim Tod ihres Ehegatten Karl Theodor durch ihr mutiges Auftreten verhindert hatte, dass Bayern an Österreich fiel.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783791725031

Verlag/Hersteller: Pustet, Friedrich GmbH

Autor: Sylvia Krauss-Meyl

HC/Geschichte/Neuzeit, 439 Seiten, Sprache: Deutsch, 239 x 167 x 43mm

Zuletzt angesehen