Ein Unternehmen der Kirche.

Das letzte Tabu

Über das Sterben reden und den Abschied leben lernen

Das letzte Tabu
€ 22,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 5 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 142076

Über den Tod reden lernen

  • Berührend und mutmachend
  • Ein persönlicher Blick auf das Sterben
  • Plädoyer für einen neuen gesellschaftlichen Umgang
Die beiden Autoren zeigen in ihrem umfassenden Buch »Das letzte Tabu« aus dem Herder Verlag, dass Reden über Sterben und Abschiednehmen auch anders geht. Beide, die als Kinder das Sterben im Krieg und auf der Flucht erleben mussten, die ihre Freunde beim Sterben begleitet haben, beschreiben ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Tod – bittere wie tröstliche – und verbinden diese Erfahrungen mit der gesellschaftlichen Frage danach, wie wir heute sterben wollen. Es gibt neue tröstliche Formen der Sterbebegleitung und Beerdigung, die in diesem Buch vorgestellt werden.

Über die Autoren:
Henning Scherf, Dr. jur., geb. 1938, war lange Jahre Sozial-, Bildungs- und Justizsenator und von 1995 bis 2005 Bürgermeister und damit Ministerpräsident des Bundeslandes Bremen. Er ist verheiratet, hat drei Kinder, ist neunfacher Großvater und lebt in Deutschlands berühmtester Haus- und Wohngemeinschaft.
Annelie Keil, geb. 1939, Soziologin, Gesundheitswissenschaflerin ist in der Hospizbewegung aktiv und Mitbegründerin des Weiterbildungsstudiengangs Palliative Care, bekannt u.a durch die TV-Fernsehserie Gesundheitswerkstatt.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 142076

ISBN: 9783451349263

Autor: Henning Scherf und Annelie Keil

224 Seiten, 13 x 21 cm, gebunden, Schutzumschlag

Zuletzt angesehen