Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 142564

Messias von Georg Friedrich Händel

Sachbuch

Autor
Elisabeth Birnbaum
Verlag
Katholisches Bibelwerk
Produktinformation
192 Seiten, 14 x 21 cm, gebunden, S/W-Abbildungen, Leseband
Einblicke in ein Meisterwerk der Musikgeschichte: Entdecken Sie Georg Friedrich Händels berühmtes Oratorium »Messias«, das als christliches Meisterwerk gilt.
16,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Einblicke in das berühmteste Oratorium Händels

  • umfassende Einblicke in musikalische und inhaltliche Details
  • wissenschaftlich fundiert
  • verständlich aufbereitet
Georg Friedrich Händels Meisterwerk »Messias« zählt zweifelsfrei zu den berühmtesten Oratorien der Musikgeschichte. Dabei hat neben der eindrucksvollen Musik Händels auch das Libretto von Charles Jennes zur großen Popularität des Oratoriums beigetragen. Kunstvoll aus Altem und Neuem Testament zusammengestellt, erzählen die gesungenen Texte von Jesus.

Im Sachband »Das Oratorium Messias von Georg Friedrich Händel« nimmt Expertin Elisabeth Birnbaum ihre Leser mit auf die Reise, um die vielen musikalischen wie inhaltlichen Details des Meisterwerks zu erkunden.
Ihre wissenschaftlich fundierten Ausführungen präsentiert sie dabei übersichtlich und verständlich. Entdecken Sie die Geheimnisse von Georg Friedrich Händels »Messias« und erweitern Sie Ihr Wissen um dieses ganz besondere Stück Musikgeschichte, das nicht weniger als eine Offenbarung des christlichen Glaubens ist.

Über die Autorin:
Elisabeth Birnbaum, geboren in Wien, ist ausgebildete Sängerin und promovierte Alttestamentlerin. Sie absolvierte das Studium von Lied und Oratorium bei Walter Berry an der Musikuniversität Wien und war dort von 2007 bis 2010 Assistentin am Institut für Altes Testament. Seit 2013 ist sie assoziierte Mitarbeiterin an einem Forschungsprojekt zur Salomo-Rezeption an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität in Linz.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien