Ein Unternehmen der Kirche.

Der zerrissene Gott

Das trinitarische Gottesbild in den Spannungen der Welt

Der zerrissene Gott
19,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783786729921

Beschreibung

Die Tradition denkt Vater, Sohn und Geist als eine Gemeinschaft von drei sich liebenden Personen. In dieser harmonisierenden Vorstellung gilt Gott als unveränderlich, leidensunfähig, letztlich nicht betroffen von Mensch und Geschichte. Doch kann dieses Gottesbild noch bedeutsam sein in unserer zerrissenen und auseinanderdriftenden Welt? Kann Gottes innerstes Wesen unberührt bleiben von Leiderfahrungen und Katastrophen? In einer scharfsinnigen Analyse unterzieht Ottmar Fuchs das harmonistische Trinitätsverständnis der Tradition einer deutlichen Kritik und entwickelt Perspektiven, wie ein leidsensibles, trinitarisches Verständnis jenes Gottes gedacht werden kann, der sich in Jesus Christus radikal der Welt ausgesetzt hat.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783786729921

Verlag/Hersteller: Matthias-Grünewald-Verlag

Autor: Ottmar Fuchs

HC/Religion/Theologie/Christentum, 229 Seiten, Sprache: Deutsch, 221 x 139 x 22mm

Zuletzt angesehen