Ein Unternehmen der Kirche.

Die Beichte des Gehenkten

Ein Krimi im viktorianischen Zeitalter

Die Beichte des Gehenkten
€ 10,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 4 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 142731

Der fünfte Fall des Benjamin Ross

  • typisch englischer Cottage-Krimi
  • mitreißend erzählt
Seit dem 19. Jahrhundert hat sich der Kriminalroman als ein Genre in der Literatur etabliert. Früher als Trivialliteratur wenig geschätzt, haben sich Krimis mittlerweile zu einer anerkannten und vielfach geschätzten Literaturgattung entwickelt. Besonders die englischen und amerikanischen Krimi-Romane erfreuen sich großer Beliebtheit – so auch die Werke von Ann Granger.
Ihr Kriminalroman »Die Beichte des Gehenkten« ist der fünfte Fall für die Protagonisten Inspektor Benjamin Ross und dessen Ehefrau Lizzie Martin. Alles beginnt mit einer scheinbar harmlosen Aussage eines verurteilten Mannes, den der Inspektor anhören soll. Er berichtet von einem 17 Jahre zurückliegenden Mordfall und weist sich selbst als wichtigen Zeugen aus. Der Fall lässt dem Inspektor keine Ruhe, und so befindet er sich mit seiner Ehefrau bald auf Spurensuche eines lang erkalteten Mordes. Schon bald geraten sie in einen Strudel der Unruhe und Gefahr...

Die Autorin schreibt stilsicher einen typischen, englischen Cottage-Krimi, welcher sich hinter den Vorgängerbänden nicht verstecken muss. Es erwartet Sie eine spannende, abwechslungsreiche Geschichte mit der Kulisse des historischen Zeitalters. Dieser Schmöker ergänzt Ihre Teestunde mit Freunden und Verwandten perfekt, lässt sich ebenso gut an kriminalbegeisterte Leser verschenken und macht Lust auf weitere Abenteuer mit dem erfolgreichen Ermittler-Duo.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 142731

Verlag/Hersteller: Bastei Lübbe

368 Seiten, 12 x 18 cm, kartoniert

Zuletzt angesehen