Ein Unternehmen der Kirche.

Die "Ich-Sphäre" des Beters

Eine anthropologische Untersuchung zur Selbstreflexion des Beters am Beispiel von Ps 42/43

Die "Ich-Sphäre" des Beters
€ 70,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783525571361

Beschreibung

Sarah Neumann geht anhand einer Untersuchung von Ps 42/43 der Fragestellung nach, wie sich Subjektivität in den Psalmen vormodern ausdrückt und inwiefern dabei ein reflexives Selbstverständnis des Beters im Sinne einer "Ich-Sphäre" erkennbar wird. Das Konzept der "Ich-Sphäre" ermöglicht die Beschreibung des Individuums und seiner Selbstreflexion im Bereich der biblischen, alttestamentlichen Theologie. Zum einen ermöglicht sie eine sprachliche und strukturelle Erfassung eines reflektierten Selbstverständnisses des betenden Ichs. Dies geschieht literarisch in der selbstbeschreibenden Ich-Betonung, die explizit in dem Vorgang der "Selbstreflexion" sichtbar wird. Zum anderen veranschaulicht das Konzept der "Ich-Sphäre" durch seine konnektive Eigenschaft die reflexive Integrationsleistung des atl. Menschen innerhalb seiner Leib- und Sozialsphäre.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783525571361

Verlag/Hersteller: Vandenhoeck + Ruprecht

Autor: Sarah Neumann

HC/Religion/Theologie/Christentum, 276 Seiten, Sprache: Deutsch, 236 x 161 x 22mm

Zuletzt angesehen