Ein Unternehmen der Kirche.

Die Phantasie an die Macht

Mai 68 in Frankreich

Die Phantasie an die Macht
€ 22,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783518287804

Beschreibung

Anders als in der Bundesrepublik und in den Vereinigten Staaten sprang 1968 in Frankreich der Protest der Studentenbewegung auf die Arbeiterschaft über und führte zum größten Generalstreik in der Geschichte des Landes sowie zu einer politischen Krise, die das gaullistische System ins Wanken brachte. Das Buch rekonstruiert den Prozeß der Protestentwicklung von der Formierung bis zum Zerfall der Mai-Bewegung mit den Methoden einer analytisch orientierten Geschichtswissenschaft, die Ideen-, Ereignis-, Sozial- und Strukturgeschichte integriert, Analyse und Narration kombiniert. Es entfaltet das Denken der Neuen Linken, skizziert die Trägergruppen der Bewegung, ihre Strategien, Aktionen, Koalitionen, und analysiert die Dynamik, welche die Mai-Bewegung durch unbeabsichtigte Handlungsfolgen in Konfrontation mit staatlichen Instanzen sowie unter dem Einfluß situativer Faktoren gewann. Die Darstellung dramatischer Ereignisse (Nacht der Barrikaden, Besetzung des Odéon, Flucht de Gaulles nach Baden-Baden) verbindet sich mit der systematischen Analyse des Mobilisierungsprozesses der Neuen Linken, der einen »kritischen Moment« herbeiführte, in dem ein Umbruch denkbar und die Zukunft für eine andere Gesellschaft offen erschien.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783518287804

Verlag/Hersteller: Suhrkamp Verlag AG

TB/Zeitgeschichte/Politik (ab 1949), 494 Seiten, Sprache: Deutsch, 177 x 108 x 26mm

Zuletzt angesehen