Ein Unternehmen der Kirche.

Die Wiedergeburt der Sterne nach dem Feuerwerk

Die Wiedergeburt der Sterne nach dem Feuerwerk
€ 17,90 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2019306

Beschreibung

Günter Ullmann, der bereits als Schüler malte und dichtete, war seit 1968 den geballten Repressionen der DDR-Diktatur ausgesetzt: Observation, Bespitzelung durch vermeintliche Freunde (Ibrahim Böhme alias IMB Paul Bonkarz bw. IMV August Drempker), Postkontrolle, Publikationsverbot, Zersetzungsmaßnahmen bis hin zur Einweisung in die Psychiatrie, Verhaftungen und Verhöre. In dieser Bedrängnis blieben ihm bald nur noch seine Familie, einige Freunde und die Liebe zur Poesie. Als die Mauer fiel, schrieb er: "Ich weiß nicht, ob ich die DDR länger überstanden hätte." In diesem Satz wird der enorme existentielle Druck deutlich, der auch in seinen Gedichten spürbar ist, die das Leben und die Auseinandersetzung mit der Diktatur widerspiegeln. Selbst Texte, die scheinbar Alltägliches beschreiben, beinhalten stets auch eine politische Aussage: der unbändige Wunsch nach Freiheit und das Aufbegehren gegen staatliche Zwänge und Unterdrückung.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2019306

ISBN: 9783940111470

Verlag/Hersteller: Edition Buechergilde GmbH

Autor: Günter Ullmann

HC/Belletristik/Lyrik/Dramatik/Essays, 198 Seiten, Sprache: Deutsch, 213 x 134 x 25mm

Zuletzt angesehen