Ein Unternehmen der Kirche.

DVD Orchester im Exil

DVD Orchester im Exil
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
€ 16,99 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausverkauft

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 145712

Orchester im Exil (DVD)

Bronislaw Huberman galt als musikalisches Wunderkind: mit nur zwölf Jahren gab der Junge aus einer polnisch-jüdischen Familie Konzerte in Europa, Russland und Amerika. Als gefeierter Musiker stand ihm eine große Karriere bevor. Doch mit der Machtergreifung Hitlers 1933 änderte sich sein Leben grundlegend.

Der Dokumentarfilm »Orchester im Exil« erzählt die dramatische Geschichte des Bronislaw Huberman, der in einer unglaublichen Mission zahlreichen jüdischen Spitzenmusikern, die in ihren Heimatländern Deutschland, Österreich und in Osteuropa vor den Nationalsozialisten nicht mehr sicher waren, das Leben rettete.
Mitte der 1930er-Jahre gründete Bronislaw Huberman in Palästina das »Palestine Orchestra«, das spätere »Israel Philharmonic Orchestra«. Mit viel Mut, Überzeugungsarbeit und der Unterstützung des italienischen Dirigenten Arturo Toscanini und Albert Einstein gelang es Huberman, Ausreisegenehmigungen für die jüdischen Musiker zu erwirken und sie nach Palästina zu holen.

Der gelungene Dokumentarfilm »Orchester im Exil« des Regisseurs Josh Aronson zeigt in Originalaufnahmen, Interviews mit Zeitzeugen wie Itzhak Perlman, Zubin Mehta und Joshua Bell, und nachgespielten Szenen die bewegende Geschichte des Orchesters von der Idee bis zum ersten Konzertauftritt 1936. Mit der Gründung des »Israel Philharmonic Orchestra« bewahrte Bronislaw Huberman nicht nur viele Menschen vor einem schrecklichen Schicksal, sondern auch ein immenses kulturelles Erbe. Das »Israel Philharmonic Orchestra« besteht auch heute noch und ist das wichtigste Symphonieorchester des Landes.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 145712

DVD: Laufzeit 82 min, Sprachen: Deutsch, Englisch

Zuletzt angesehen