Ein Unternehmen der Kirche.

Eine Hochzeit in der Provinz

Die Spuren der Familie Aymard über zwei Jahrhunderte europäischer Geschichte

Eine Hochzeit in der Provinz
€ 32,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 254 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783806244434

Beschreibung

Marie Aymard war eine analphabetische Witwe, die in der Provinzstadt Angoulême im Südwesten Frankreichs lebte, einem Ort, an dem scheinbar nie etwas passierte. Dennoch hinterließ sie 1764 mit einem Ehevertrag für Ihre Tochter mit 83 Unterschriften ihre flüchtige Spur in der Geschichte.
Die berühmte Wirtschaftshistorikerin Emma Rothschild folgt den Spuren dieser Unterzeichner und ihrer Nachkommen über Generationen hinweg und entfaltet so eine faszinierend andere Geschichte Frankreichs vom Ancien Régime auf dem Weg in die Moderne. Eine Geschichte von unten über ganz alltägliche, wissbegierige, kontaktfreudige, abenteuerlustige Individuen, die mit Marie Aymards Ur-Ur-Enkelin Anfang des 20. Jahrhunderts endet. Es ist eine weitläufige Erzählung, die den ausufernden Sozialromanen von Balzac ähnelt, eine Erzählung, die eine große, so normale wie ungewöhnliche Familie in den Blick nimmt.

"Das Buch ist ein lebendiges und spannendes Meisterwerk."
Prof. Étienne François
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783806244434

Verlag/Hersteller: wbg Theiss

Autor: Emma Rothschild

HC/Geschichte/Neuzeit, 512 Seiten, Sprache: Deutsch, 215 x 145mm

Zuletzt angesehen