Ein Unternehmen der Kirche.

Erben des Holocaust

Leben zwischen Schweigen und Erinnerung

Erben des Holocaust
€ 19,99 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 4 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 121114

Eine berührende Auseinandersetzung mit dem Holocaust

  • wahre Berichte der Kinder von Holocaust-Opfern
  • 18 verschiedene, persönliche Berichte
  • mit Lebensläufen und Fotografien der einzelnen Personen
Dieses Buch zeigt, dass die Auseinandersetzung mit dem Holocaust noch lange nicht abgeschlossen ist. In »Erben des Holocaust« hat Andrea von Treuenfeld 18 bekannte Persönlichkeiten, die Kinder von Holocaust-Opfern sind, interviewt und ihnen damit die Möglichkeit gegeben, die Auswirkungen des Holocaust nicht nur auf ihre Elterngeneration, sondern auf die ganze Familie zu beschreiben.
Oft ziehen es die Opfer des Holocausts vor, zu schweigen, doch das lindert das Leid nicht, das auch die Kinder der Opfer und auch deren Kinder noch weiter tragen. Die Berichte von Jakob Hessing, Sharon Brauner, Robert Schindel, Andrew Ranicki, Andreas Nachama, Ruth Bauer-Kvam und anderen sind ausgesprochen persönlich, offen und nehmen auch Bezug auf heutige Geschehnisse und den heutigen Umgang mit Antisemitismus.

Zu jedem der 18 Erzähler findet sich ein Lebenslauf und zwei Fotografien: ein Foto von heute und eines aus der Kindheit, das wiederum den Bogen zur Elterngeneration schlägt. Mit »Erben des Holocaust« können Sie Ihre Freunde und Familienmitglieder dazu anregen, sich einmal mehr mit dem Holocaust und seinen Opfern auseinanderzusetzen, um dem Vergessen im stressigen Alltag entgegen zu wirken und sich einmal mehr vor Augen zu halten, was Intoleranz und Hass für Folgen haben können.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 121114

Verlag/Hersteller: Gütersloher Verlagshaus

Autor: Andrea von Treuenfeld

224 Seiten, 14 x 22 cm, gebunden, S/W-Abbildungen, Schutzumschlag

Zuletzt angesehen