Ein Unternehmen der Kirche.

Gesammelte Werke 11. Zur Psychologie westlicher und östlicher Religion

Gesammelte Werke 11. Zur Psychologie westlicher und östlicher Religion
€ 86,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2000368

Beschreibung

Jung hat frühzeitig erkannt, dass die Seele spontan Bilder religiösen Inhalts hervorbringt, dass sie mithin 'von Natur aus religiös' ist, aber er hat in seinem wissenschaftlichen Werk niemals von Gott, sondern immer nur von dem 'Gottesbild in der menschlichen Seele' gesprochen, da nach seiner Auffassung allein dieses einer objektiven wissenschaftlichen Aussage zugänglich ist. Er hat die erkenntnistheoretische Grenze zwischen Wissen und Glauben, zwischen der Erkenntnis der psychologischen Strukturen, auf denen die Fähigkeit der Seele, Gott zu denken, beruht, und der persönlichen Gotteserfahrung streng gewahrt. Jung gehört mit seinem Werk gleichzeitig zur Kirchen- und Religionsgeschichte, zur Literatur- und Kunstgeschichte, zur Zoologie und Anthropologie unserer Zeit, aber es werden noch viele Jahre vergehen, bis die neuen Perspektiven in den einzelnen Wissenschaften allgemein sichtbar geworden sind. Christ und Welt, Stuttgart. Jung ist einer der Pioniere der Tiefenpsychologie, einer der Großen im Reich der psychologischen Forschung und der modernen Geistesgeschichte. Seine Werke und Grundbegriffe bilden nachweislich das Fundament oder zumindest einen wichtigen Ausgangspunkt zu zahllosen Untersuchungen in Psychologie, Psychiatrie, Theologie, Religionswissenschaft, Literatur- und Kunstgeschichte, Sprachwissenschaft, Pädagogik, Biologie und anderem mehr. Domino, Zürich
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2000368

ISBN: 9783530407112

Verlag/Hersteller: Walter Verlag

HC/Einzelne Psychologen, 678 Seiten, Sprache: Deutsch, 232 x 162 x 57mm

Zuletzt angesehen