Ein Unternehmen der Kirche.

Göttliche Größe und gezähmte Gewalt

Vom babylonischen Euphrat bis zum römischen Rhein

Göttliche Größe und gezähmte Gewalt
€ 60,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 130 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783805353410

Beschreibung

Flüsse haben in den Kulturen der antiken Welt eine zentrale Rolle im alltäglichen Leben, in der Geopolitik, in der Religion, aber auch generell in der Kulturgeschichte und Literatur eingenommen. Wir spannen einen Bogen von den mesopotamischen Kulturen und dem Alten Ägypten bis in die Spätantike und besuchen unter anderem den Euphrat und den Tigris, den Nil, den Tiber sowie den Rhein. Autorinnen und Autoren verschiedener altertumswissenschaftlicher Disziplinen widmen sich den schriftlichen Quellen, den archäologischen Hinterlassenschaften und dem kulturgeschichtlichen Fortwirken. Flüsse verbanden als Handelswege und trennten als Grenzen, sie verlangten Opfer und spendeten Fruchtbarkeit. Wir begegnen Flussgöttern, Stammvätern und Stadtgründern, Feldherren, Priestern und Abenteurern - eine reich bebilderte Flussreise in die antike Welt.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783805353410

Verlag/Hersteller: wbg Philipp von Zabern

HC/Vor- und Frühgeschichte, 168 Seiten, Sprache: Deutsch, 300 x 240mm

Zuletzt angesehen