Ein Unternehmen der Kirche.

Heilsame Begegnungen

Impulse aus dem Johannesevangelium

Heilsame Begegnungen
€ 17,95 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 4 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 140954

Inspirierend. Motivierend.

  • Im Glauben Heilung finden
  • Praxisorientiert und gegenwartsbezogen
Die Wunder, die durch Jesus geschehen, offenbaren ihn als »Arzt für Leib und Seele«.
Dies zeigt Franz Troyer anhand des Johannesevangeliums und gibt Ihnen Impulse und Reflexe, die Ihnen auch im Alltag helfen können.
Anhand ausgewählter Perikoben sucht Troyer in diesem Buch nach Antworten auf seine Fragen, die unter anderem mit der Verbindung zwischen dem christlichen Glauben und den Selbstheilungskräften des Menschen zu tun haben.
Das Johannesevangelium bietet sich durch seine Andersartigkeit für eine solche Untersuchung an, gerade auch durch den Hymnus zu Beginn und den Epilog zum Schluss, die den Rahmen dieses Evangeliums bilden.
Der Evangelist nennt sieben Wunder Jesu: die Heilung des Sohnes eines königlichen Beamten, die eines Gelähmten, den Seenwandel, die Hochzeit zu Kana, die Speisung der Fünftausend, die Heilung des Blindgeborenen und die Auferweckung des Lazarus.
Troyer stellt fest, dass Jesus stets die Initiative ergreift und dies die Grundlage für das weitere Geschehen bildetet. Die Notwendigkeit des Glaubens als Basis der Heilung offenbart sich im Zusammenhang mit den Wundern recht schnell in den Perikopen.
Die Brücke, die Troyer zur Gegenwart baut, basiert auf fundierter und leicht verständlicher Exegese.
Lassen Sie sich von Troyer zeigen, inwiefern Ihr Glauben Sie heilen kann.

Über den Autor:
Franz Troyer, geb. 1965, ist Priester der Diözese Innsbruck und promovierter Bibelwissenschaftler. Derzeit ist er Pfarrer in Innsbruck-Allerheiligen und Kranebitten und Leiter des Tiroler Bibelkurses.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 140954

Verlag/Hersteller: Tyrolia Verlagsanstalt Gm

Autor: Franz Troyer

192 Seiten, 13 x 21 cm, gebunden, Leseband

Zuletzt angesehen