Ein Unternehmen der Kirche.

Henschel Theaterlexikon

Autoren, Regisseure, Schauspieler, Dramaturgen, Bühenbildner, Kritiker. Mit Stückeregister

Henschel Theaterlexikon
€ 9,95 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2028154

Beschreibung

Das Who's who des deutschsprachigen Theaters Mit knapp 2000 Einträgen präsentiert dieses biografische Lexikon die für das Theater im deutschsprachigen Raum maßgeblichen Autoren, Regisseure, Schauspieler, Dramaturgen, Bühnenbildner und Kritiker im 20. und 21. Jahrhundert. Den prägnant formulierten Biografien der Personen folgt jeweils eine ausführliche Beschreibung ihrer hauptsächlichen Arbeiten, ergänzt durch Würdigungen der Kritik und weiterführende Literatur. Die Leserin und den Leser erwarten hier nicht nur Aufzählungen oder reine Materialsammlungen, die auch im Internet zu finden sind. Dieses Buch leistet weitaus mehr: Es setzt Namen, Daten und Fakten zueinander in Beziehung, es bewertet, gewichtet und kommentiert sie. Kritiken und Zitate ergänzen die Einträge. Rückblicke ins 19. Jahrhundert verfolgen die wichtigsten Linien der Entwicklung, der Schwerpunkt des Werkes liegt indes auf der Zeit nach 1945 bis heute. 2000 Einträge zu Schauspieler*innen, Regisseur*innen, Autor*innen, Dramaturg*innen und Bühnenbildner*innenausführliche Beschreibung mit Kritiken, Kommentaren und weiterführender Literatur zu jedem Eintragunentbehrliches Handwerkszeug und wichtiges Nachschlagewerk für Studierende und Theaterprofismit einem über 150 Seiten umfassenden Stückeregister für die Recherche und Studienarbeit Unentbehrlich für die Recherche Das umsichtig lektorierte und mit Akribie und Sorgfalt verfasste Lexikon ist das Ergebnis jahrzehntelanger Arbeit. Das umfassende Stückeregister macht die Recherche einfach und effizient und bietet einen echten Mehrwert. So lässt sich leichter nachvollziehen, welche Regisseure sich an welche Werke trauten oder nicht; welche Dramen wann modern waren und wie das Theater letztlich auch immer gewissen gesellschaftspolitischen Einflüssen unterworfen war. Die kreativen Köpfe des Theaters C. Bernd Sucher, der unter anderem in Claudia Blanks umfassendem Werk "Regietheater. Eine deutsch-österreichische Geschichte" den richtungsweisenden Essay über Theatermacherinnen und Theatermacher des 21. Jahrhunderts veröffentlicht hat, bietet mit dem Theaterlexikon nicht nur ein Nachschlagewerk, das seinesgleichen sucht, sondern lädt ein, sich mit den kreativen Köpfen des Theaters immer wieder neu zu beschäftigen.   Ebenfalls lieferbar: "Theatergeschichte in einem Band" von Peter Simhandl
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2028154

ISBN: 9783894876173

Verlag/Hersteller: Henschel Verlag

HC/Theater/Ballett/Film/Fernsehen, 1136 Seiten, Sprache: Deutsch, 247 x 188 x 66mm

Zuletzt angesehen