Ein Unternehmen der Kirche.

Im Spiegel der Geschichte

Realistische Historienmalerei in Westeuropa 1830-1900

Im Spiegel der Geschichte
€ 69,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2092851

Beschreibung

Nicht Gott, das Volk von Paris hob in der Revolution von 1830 Louis Philippe, den Herzog von Orléans, auf den Thron. Unter seiner Regentschaft, die bis 1848 dauerte, blühte in Paris die moderne, realistische Historienmalerei auf, die innerhalb kurzer Zeit auch in den Nachbarländern Erfolge feierte. Das Selbst- und Politikverständnis des Bürgers prägte nun den Blick auf die Vergangenheit. Und die Maler stützten sich bei ihren Arbeiten auf die Historiker, um die Vergangenheit so wahr wie möglich wiederzugeben. Dieses Buch zeichnet die Entwicklung des »genre historique« im Westen Europas nach - und es erzählt die Geschichten hinter den Bildern.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2092851

ISBN: 9783777427980

Verlag/Hersteller: Hirmer Verlag GmbH

HC/Kunst/Sonstiges, 493 Seiten, Sprache: Deutsch, 292 x 248 x 40mm

Zuletzt angesehen