Ein Unternehmen der Kirche.

In uns allen steckt ein Flüchtling

Ein Vermächtnis

In uns allen steckt ein Flüchtling
€ 14,95 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 4 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 112546

Aufrüttelnd wahre Geschichte

  • Rupert Neudecks neuestes Buch
  • autobiografische Schilderungen
Rupert Neudeck offenbart in »In uns allen steckt ein Flüchtling« mehr als nur seine persönliche Meinung.
In seinem letzten Buch, das nicht umsonst den Untertitel »Ein Vermächtnis« trägt, erörtert Rupert Neudeck auch seine biografischen Erfahrungen. Er ist als Kind am Ende des Zweiten Weltkrieges aus Danzig geflohen und berichtet in diesem Buch darüber. Doch teilt er zudem auch verschiedene andere Erfahrungen, die er im Laufe seines Lebens mit anderen Flüchtlingen gemacht hat.
Rupert Neudeck ist unter anderem Gründer von Cap Anamur und half seit 1979, vietnamesische »Boat People« aus dem südchinesischen Meer zu fischen. Seit 2012 engagierte er sich auch in Syrien.
Durch diese Arbeit hatte er ein sehr genaues Bild davon, was es heißt, auf der Flucht zu sein, und teilt diese Erkenntnisse in seinem letzten Buch. In dieser berührenden Bilanz seines Lebens, das er vor allem den Flüchtlingen gewidmet hat, geht er auf die offene Flüchtlingspolitik Deutschlands ein und macht einige instruktive Vorschläge, wie die Integration gelingen kann.

Über den Autor:
Rupert Neudeck, geboren 1939, verstarb 2016. Er gründete 1979 das Komitee »Ein Schiff für Vietnam e. V.«, das seit 1982 »Komitee Cap Anamur/Deutsche Not-Ärzte e. V.« genannt wird. 2003 gründeten Rupert Neudeck und Ayman Mazyek die Hilfsorganisation »Grünhelme«. Christel und Rupert Neudeck erhielten im April 2016 den Erich-Fromm-Preis für ihr Lebenswerk.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 112546

Verlag/Hersteller: C.H. Beck Verlag

Autor: Rupert Neudeck

176 Seiten, 12 x 21 cm, Klappenbroschur

Zuletzt angesehen