Ein Unternehmen der Kirche.

Jüdischer Glaube aus zwei Jahrtausenden

Sachbuch

Jüdischer Glaube aus zwei Jahrtausenden
€ 7,95 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 5 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 142431

Die Geschichte des jüdischen Glaubens entdecken

  • umfassender Überblick über 2000 Jahre Glaubensgeschichte des Judentums
  • Textausschnitte u.A. aus Talmud, Midrasch, Sohar
  • mit Beiträgen von Moses Mendelsson, Leo Baeck, Martin Buber u.v.m.
Das Judentum: Die älteste der großen monotheistischen Religionen hat eine lange und bewegte Geschichte von mehr als 3000 Jahren. Kurt Wilhelm (1900-1965), deutscher Großrabbiner und als Professor spezialisiert auf die Geschichte des Judentums und ihrer Wissenschaft, führt ein in die faszinierende Entwicklungsgeschichte des jüdischen Glaubens.

Dabei stellt Wilhelm die religiöse Welt mit ihren zentralen Motiven, Schriften und Bräuchen mit Ausschnitten aus Talmud, Midrasch und Sohar vor. Ergänzt werden die Texte um Ausführungen zu mittelalterlicher Religionsphilosophie, Mystik und Kabbala. Aufklärungsliteratur und modernes jüdisches Leben und Denken werden ebenfalls ausführlich beleuchtet.
Entstanden ist so eine umfangreiche Sammlung von Schriften aus zwei Jahrtausenden Glaubensgeschichte, die einen umfassenden und detaillierten Einblick in die Welt des Judentums gewährt.

»Jüdischer Glaube aus zwei Jahrtausenden« enthält Beiträge u. a. von Moses Mendelssohn, Leopold Zuns, Heinrich Graetz, Theodor Herzl, Hermann Cohen, Franz Rosenzweig, Julius Gutmann, Leo Baeck und Martin Buber.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 142431

Verlag/Hersteller: Anaconda Verlag

544 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden

Zuletzt angesehen