Ein Unternehmen der Kirche.

Lutherische Schulen von 1835 bis 1940

Das Schulwesen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Preußen (Altlutheraner)

Lutherische Schulen von 1835 bis 1940
€ 74,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2085897

Beschreibung

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Preußen bemühte sich nach ihrer Entstehung 1830, in möglichst vielen ihrer Gemeinden Elementarschulen zu gründen, um ihre Kinder in ihrem Sinne kirchlich zu unterrichten. In der Entwicklung dieses vom Rheinland bis in die Neumark reichenden Schulwesens folgte einer sehr regen Aufbruchsphase, die um 1860 zu einem Höchststand mit 34 Schulen führte, eine Phase ständigen Rückgangs, in der keine neuen Schulen mehr gegründet wurden, bis eine Phase stabiler Beständigkeit mit 10 Schulen folgte, welche die Zeit von 1910 bis zur Schließung dieser Schulen in der Zeit des Nationalsozialismus umfasste.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2085897

ISBN: 9783846902646

Verlag/Hersteller: Edition Ruprecht

Autor: Volker Stolle

HC/Praktische Theologie, 362 Seiten, Sprache: Deutsch, 228 x 161 x 30mm

Zuletzt angesehen