Zartes Pulled Beef, mit buntem Gemüse und geschmorten saftigen Zwiebeln.

Zarter »Pulled Beef« Rinderbraten

mit Honig-Gemüse

Zubereitung für das Pulled Beef

Zutaten

für 6 - 8 Personen

1,5 kg Rinderbraten

1 Knoblauchzehe

3 Nelken

1 Orange

200g Rückenspeck

Salz, Pfeffer, Paprika, Rosmarin

  • Das Fleisch am Stück waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben.
  • Das Gefäß mit einer dünner Speckschicht belegen.
  • In ein feuerfestes Gefäß die Nelken, Orangenstücke (mit Schale) und grob zerhackten Knoblauch , geviertelte Zwiebel geben. Mit Rosmarin bestreuen.
  • Das Fleisch von oben  mit dünnen Speckscheiben belegen und in das Gefäß geben. Zudecken.
  • Bei 100 Grad (Umluft) 5-6 Stunden im Backofen garen. Nach 4 Stunden Garzeit die obere Speckschicht abnehmen, damit die Fleischoberfläche etwas knuspriger wird.
  • Das Fleisch ist fertig, wenn es nach dem Einstechen mit der Gabel ohne großen Widerstand zerfällt.

Zubereitung für das Honig-Gemüse

Zutaten

für 6 - 8 Personen

150g Brokkoli

4 Stangen Staudensellerie

240g Möhren

1 Zwiebel

2 EL Honig

Salz, Pfeffer

2 EL Öl

  • Das Gemüse waschen. Broccoli in Röschen teilen, Möhren in Scheiben und Sellerie in kleine Stücke schneiden.
  • Broccoli und Möhren in einem Topf mit Salzwasser ca. 5 Minuten kochen.
  • Zwiebeln würfeln  und in einer Pfanne glasig andünsten. Honig hinzufügen und kurz anrösten.
  • Gemüse hinzufügen und unter ständigem Rühren leicht anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Unser Tipp

Zu dem zarten Pulled-Beef-Rinderbraten und dem Honig-Gemüse passen Vollkornnudeln und eine leichte Bratensoße.

Herunterladen als PDF

Möchten Sie dieses zarte Pulled Beef gerne selbst ausprobieren? Hier können Sie auch ganz einfach das Rezept als PDF herunterladen.