Mädchen mit weißer Haarschleife und Kommunikationskleid beim empfangen der ersten Kommunion.

Die Bedeutung der Erstkommunion

Ein weiterer Schritt zum vollen Mitglied der Gemeinde

Bei der ersten heiligen Kommunion emofangen katholische Christen zum ersten Mal die gewandelte Hostie. Heir erfahren Sie mehr über die Bedeutung und den Ablauf der Erstkommunion.

Was bedeutet die Erstkommunion?

Die Erstkommunion (auch als erste heilige Kommunion, Kinderkommunion oder nur als Kommunion bekannt) gehört neben Taufe und Firmung zu den Einführungssakramenten (Initiationssakramenten) der katholischen Kirche.

An eben diesem Tag empfangen die Kinder zum ersten Mal die heilige Kommunion (Leib und Blut Christi in der Gestalt von Brot und Wein). Somit ist die Bedeutung der Erstkommunion klar: Sie stellt einen wichtigen Schritt des Hineinwachsens in die Kirche dar.

Wann findet die Erstkommunion statt?

Nach alter Tradition wird die Feier der Erstkommunion am Weißen Sonntag, dem ersten Sonntag nach Ostern, gefeiert. Dabei leitet sich der Name »Weißer Sonntag« von den weißen Gewändern (als Sinnbild der Reinigung durch das Taufwasser) ab, welche die Neugetauften in der Frühzeit des Christentums getragen haben.

Seit dem 7. Jahrhundert trugen die erwachsenen Täuflinge die weißen Kleider von Ostern bis zum darauffolgenden Sonntag, in der sogenannten »Weißen Woche«. Meist sind die Kinder, die zur Erstkommunion gehen, etwa neun Jahre alt (befinden sich in der dritten Klasse).

    Wie läuft die Vorbereitung ab?

    Die Kinder werden in kleinen Gruppen mehrere Monate lang durch einen Gruppenleiter oder Katecheten auf das Ereignis vorbereitet. Im Kommunionsunterricht lernen sie Grundlegendes zur Taufe, zum Ablauf der Messe, zur Kirche sowie über das Leben und Wirken Jesu.

    Als Voraussetzung, um zur Erstkommunion zugelassen zu werden, muss der Gläubige getauft sein und sollte zudem vorher das Sakrament der Buße als Vorbereitung empfangen haben.

      Mehr Informationen und eine Checkliste zu diesem Ereignis finden Sie zudem im großen Ratgeber zur Kommunion (PDF | ePub).

      Goldener Kelch in der linken Hand eines Priesters.

      Die Eucharistie - Sakrament der Einheit

      Mit der Feier der Eucharistie wird an das letzte Mahl, welches Jesus mit seinen Jüngern…

      weiterlesen...
      Hände eines Priesters mit gebrochener Hostie und Kelch.

      Heilige Kommunion

      In der Eucharistie werden die Gegenwart und Liebe Gottes deutlich. Dieses Sakrament wird…

      weiterlesen...
      Mit weißem Tuch und Kuchen gedeckte Biergarnitur mit weiteren Klappstühlen auf einer grünen Wiese.

      Das Fest der Erstkommunion feiern

      In diesem Beitrag geben wir einige Tipps zur Wahl des Ortes bei der Erstkommunion:…

      weiterlesen...
      Eine Reihe von selbstgestalteten entzündenten Kommunionskerzen mit Tropfschutz aus Papier.

      Kommunionkerzen selbst gestalten und verzieren

      Eine selbst gestaltete Kommunionkerze ist ein wunderbares und sehr persönliches Geschenk…

      weiterlesen...
      Zwei Mädchen in weißen Kleidern und mit Blumenkränzen aus weißen Blumen, liegend, die Hände an die Wangen gelegt

      Was anziehen zur Erstkommunion?

      Auch wenn es zur Feier der Erstkommunion keine feste Kleiderordnung gibt, gehört zu diesem…

      weiterlesen...
      Blick in eine von zwei Händen hochgehaltene analoge Kamera.

      Richtig fotografieren zur Erstkommunion

      weiterlesen...
      Bunte Geschenkboxen mit Schleifen in unterschiedlichen Größen und Farbkombinationen.

      Geschenkideen zur Erstkommunion

      Im christlichen Lebenskreis ist die Erstkommunion ein wichtiges Ereignis. Zum ersten Mal…

      weiterlesen...
      Weißes Tischservice mit einem aus Buchs geformten Itchys und weiteren Sträußen dekoriert.

      Dekoration zur Erstkommunion

      Wie auf jeder Feier bedarf es auch bei der Erstkommunion einer stilvollen Dekoration. Hier…

      weiterlesen...