Zwei weiße brennende KErzen mit Symbolen. Taube, Fische, Sonne, Wellen. Dahinter Blumendeck und Gebetsbuch.

Taufkerze selbst gestalten

Die praktische DIY-Anleitung

Sie möchten eine Taufkerze gestalten? Kein Problem! Hier finden Sie eine Anleitung.

Anleitung zum Gestalten der Taufkerze

Materialien:

  • weiße Kerze
  • Wachsplatten bzw. flüssige Wachsfarben zum Malen (Alternativ: fertige Buchstaben und Symbole aus Wachs)
  • Cuttermesser
  • ein Blatt Papier
  • Schere

Jetzt kann es auch schon losgehen:

  1. Sie überlegen sich zuerst, welches Symbol auf die Taufkerze soll. Klassisch wären z. B. Taube, Kreuz, Regenbogen oder Wasser.
  2. Nun malen Sie auf ein Blatt Papier das Symbol Ihrer Wahl und schneiden es anschließend aus. Damit haben Sie nun eine Schablone.
  3. Die Schablone legen Sie auf die Wachsplatte in der Farbe Ihrer Wahl und schneiden nun vorsichtig mit dem Cuttermesser das Symbol aus der Wachsplatte. In gleicher Weise verfahren Sie mit den Buchstaben (bspw. für den Namen des Täuflings).
  4. Schließlich bringen Sie die ausgeschnittenen Symbole und Buchstaben vorsichtig auf der weißen Kerze an.

 

Mehr Informationen zur Taufe finden Sie auch in unserer Checkliste (PDF | ePub).

    Quellen

    • Wanzek, Dorothee: Geschenkideen für alle Anlässe. Ein Ratgeber für Christen; Leipzig 2010, 70.
    • Banner: ©  stock.adobe.com /  Jörg Lantelme