Ein Unternehmen der Kirche.

Meine Mutter, die Fee

Meine Mutter, die Fee
€ 15,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783864293696

Beschreibung

Was ist bloß mit Mama los? Fridi versteht die Welt nicht mehr. Ihre Mutter benimmt sich immer sonderbarer: Sie sitzt die halbe Nacht im Sessel und starrt in die Dunkelheit, sie bleibt lieber im Bett liegen, als mit Fridi und ihrem Vater zu frühstücken, und manchmal läuft sie den ganzen Tag im Nachthemd herum. Als ihre Mutter gar nicht mehr aus dem Schlafzimmer kommen will, glaubt auch Fridi wie Valerie und die anderen, dass ihre Mutter verrückt geworden ist. Doch dann verrät ihr der Vater ein Geheimnis: Ihre Mutter ist eine Fee in der Welt der Menschen, sie ist ein Wesen der Dunkelheit, die von Zeit zu Zeit in ihrer eigenen Welt lebt. Erst kann Fridi auch das nicht glauben, doch nach und nach beginnt sie die Krankheit ihrer Mutter zu verstehen. . Das Tabuthema Depression kindgerecht erzählt . Ein tröstendes Buch, berührend erzählt . Depressionen gehören zu den häufigsten und am meisten unterschätzten Krankheiten . Stimmungsvolle Bilder vom mehrfach ausgezeichneten Illustrator Tobias Krejtschi
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783864293696

Verlag/Hersteller: Tulipan Verlag

Autor: Nikola Huppertz

HC/Kinder- und Jugendbücher/Bilderbücher, 36 Seiten, Sprache: Deutsch, 254 x 235 x 10mm

Zuletzt angesehen