Ein Unternehmen der Kirche.

Mir kann doch nichts geschehen …

Das Leben der Nesthäkchen-Autorin Else Ury

Mir kann doch nichts geschehen …
€ 16,80 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit unbestimmt 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 142309

Das Schicksal der Nesthäkchen-Autorin

  • über »Nesthäkchen«-Autorin Else Ury
  • kenntnisreiche Einblicke in ihr Leben
In zehn Bänden erzählt die Autorin Else Ury vom Leben der Annemarie Braun in der wilhelminischen Zeit und der Weimarer Republik. Von »Nesthäkchen und ihre Puppen« von 1913 bis »Nesthäkchen im weißen Haar« von 1925 erzählt die Kinderbuch-Autorin in liebevoller Genauigkeit vom traditionellen Leben und bürgerlichen Werten der wilhelminischen Zeit bis zur Weimarer Republik.
Viele kennen und lieben die fantasievollen Geschichten, aber kaum jemand kennt das Leben, das Else Sara Ury, wie sie mit vollem Namen hieß,führte und wie grausam es endete. Marianne Brentzel erzählt in ihrem Buch »Mir kann doch nichts geschehen« vom Schicksal der Buchautorin und jüdischen Berlinerin.

Bereits mit ihrem ersten Buch über die Nesthäkchen-Autorin, »Nesthäkchen kommt ins KZ« aus dem Jahr 1992 hat Marianne Brentzel ein breites Echo erlebt. Die Geschichte von Else Ury war vielen bis zum Erscheinen des Buches unbekannt geblieben. Die liebevollen Geschichten vom Nesthäkchen waren für die Kriegs- und Nachkriegsgenerationen der Frauen ein Teil ihrer Identität, wie Brentzel selbst beschreibt.
Für diese Generationen war der Tod Else Urys in Auschwitz eine unerwartete, erschütternde Erkenntnis. In »Mir kann doch nichts geschehen« steht die jüdische Tradition und die gleichzeitig tiefe Verwurzelung mit der deutschen Kultur Urys im Mittelpunkt. Kenntnisreiche Einblicke in das Leben und das persönliche Umfeld der Autorin gewinnt der Leser auch im zweiten Buch von Marianne Brentzel.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 142309

Verlag/Hersteller: Ebersbach & Simon

Autor: Marianne Brentzel

160 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden, Halbleineneinband

Zuletzt angesehen