Ein Unternehmen der Kirche.

Mit Abraham aufbrechen

Theologische Entwürfe der "Fraternité d'Abraham" für ein Miteinander von Juden, Christen und Muslimen

Mit Abraham aufbrechen
€ 68,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2099710

Beschreibung

Wie gehen wir als Juden, Christen und Muslime miteinander um? Wie sind wir in der Vergangenheit miteinander umgegangen und wie können wir heute - im Angesicht dieser Vergangenheit - miteinander umgehen? Angesichts unzähliger politischer und religiöser Konflikte eine der drängendsten Gegenwartsfragen. Sonja Rupp analysiert vor diesem Hintergrund zunächst in den monotheistischen Traditionen Ansätze für den Umgang mit dem bzw. den anderen, um so nach einer verbindenden Grundlage zu fragen. Anhand der Theologie der "Fraternité d'Abraham" in Paris erschließt sie die Figur des Abraham in Judentum, Christentum und Islam als einen Weg, mit dem Fremden umzugehen. So öffnet sich eine ungeahnte Perspektive für ein friedliches Zusammenleben und eine "bessere" Welt.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2099710

ISBN: 9783786731214

Verlag/Hersteller: Matthias-Grünewald-Verlag

Autor: Sonja Rupp

HC/Religion/Theologie/Christentum, 589 Seiten, Sprache: Deutsch, 218 x 143 x 55mm

Zuletzt angesehen