Ein Unternehmen der Kirche.

Moderne Baukunst in Haselhorst

Geschichte, Bewohner und Sanierung der Reichsforschungssiedlung in Berlin-Spandau

Moderne Baukunst in Haselhorst
€ 19,95 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2064674

Beschreibung

Der Wunsch nach bezahlbaren Wohnungen für alle ist brandaktuell - und doch nicht neu. Die Reichsforschungssiedlung Haselhorst, von 1930 bis 1935 zwischen Spandau und Siemensstadt errichtet, sollte neue Ansätze des Städtebaus demonstrieren. Namhafte Architekten beteiligten sich an dem Projekt. Von den Nationalsozialisten vereinnahmt, nach dem Krieg wiederaufgebaut und erweitert, ist die Siedlung von der Gewobag Wohnungsbau-AG Berlin zwischen 2003 und 2013 für 120 Millionen Euro denkmalgerecht saniert worden. Damit hat sie einen bezahlbaren Wohnort für die nachfolgenden Generationen sichergestellt. Der Abschluss wird durch ein Mieterkulturfest, Lesungen, Führungen und Fachvorträge begleitet.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2064674

ISBN: 9783957230508

Verlag/Hersteller: BerlinStory Verlag GmbH

Autor: Michael Bienert

HC/Architektur, 160 Seiten, Sprache: Deutsch, 274 x 245 x 20mm

Zuletzt angesehen