Ein Unternehmen der Kirche.

Opa will zum Nordkap

Roman

Opa will zum Nordkap
9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 4 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 110558

Herzerwärmende Geschichte

  • spannender Plot
  • tiefsinnige Problematiken
  • einfühlsam geschrieben
Ein amüsanter Roman, der den Leser nachdenklich zurück lässt ist die Geschichte um »Opa will zum Nordkap«. Auf einem Rastplatz begegnet Audrey der siebzehnjährigen Esther mit ihrem Opa. Esther hat ihren Opa aus dem Pflegeheim entführt, um ihn seinen größten Wunsch zu erfüllen: einmal die Nordlichter sehen. Audrey lässt sich überreden, Esther und ihren leicht dementen Opa Frido zu begleiten. Zwischendurch muss Audrey Opa Frido hin und wieder als ihren eigenen Opa ausgeben, was in seinen wenigen klaren Momenten zu einiger Verwirrung führt.
Begleiten sie die drei mit viel Liebe gezeichneten Figuren in »Opa will zum Nordkap« auf eine Odyssee, die ihresgleichen sucht.
Die Lebenskrise Audreys, aber auch die immer weiter voranschreitende Demenz Opa Fridos stehen in diesem Roman im Vordergrund und werden sensibel und einfühlsam behandelt.
Heike Denzaus Roman berührt die Leser auf eine ganz einzigartige Weise. Nicht selten schwankt man beim Lesen dieses Romans zwischen Lachen und Weinen.
Schenken Sie sich und Ihren Lieben mit diesem Roman eine Geschichte, wie man sie sich nur erträumen kann – und doch hofft, dass sie wahr wird.

Über die Autorin:
Heike Denzau, geb. 1963, absolvierte eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten und arbeitete jahrelang als Betriebsleitungssekretärin bei einem Energieversorgungsunternehmen.
Seit sieben Jahren schreibt sie Kurzgeschichten. 2011 veröffentlichte sie mit »Die Tote am Deich« ihren ersten Kriminalroman.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 110558

Verlag/Hersteller: Knaur Taschenbuch

Autor: Heike Denzau

350 Seiten, 12 x 19 cm, kartoniert

Zuletzt angesehen