Ein Unternehmen der Kirche.

Pandora und die Metaphysica medialis

Psychotherapie - Wissenschaft - Philosophie

Pandora und die Metaphysica medialis
€ 29,90 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 2157772

Beschreibung

Gerhard Burda entwickelt in Pandora und die Metaphysica medialis eine Philosophie der Psychotherapiewissenschaft. Dabei greift er auf erkenntnistheoretische und ontologische Fragen zurück und eröffnet ein Gesamtpanorama, in dem Mythologie, Metaphysik, Wissenschaft und Wissenschaftstheorie als komplexe Verbindungs- und Trennungsverhältnisse bzw. auch als einander mediatisierende Medien oder phantasmatische Selbst-Differenzen diskutiert werden können. Dieser Ansatz stellt einen neutralen Boden bereit, auf dem Natur- und Geisteswissenschaften, unterschiedliche Wissenschaftsphilosophien, Psychotherapieschulen und Institutionen miteinander ins Gespräch kommen können. VorausSetzung dafür ist, sich auf den damit verbundenen epistemisch-ethischen Imperativ einzulassen.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 2157772

ISBN: 9783830940401

Verlag/Hersteller: Waxmann Verlag GmbH

Autor: Gerhard Burda

HC/Angewandte Psychologie, 187 Seiten, Sprache: Deutsch, 239 x 172 x 18mm

Zuletzt angesehen