Ein Unternehmen der Kirche.

Piranesi. Carceri

Der Bestand des Kupferstichkabinetts der Hamburger Kunsthalle

Piranesi. Carceri
€ 19,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783731903659

Beschreibung

Die Publikation zur Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle präsentiert die virtuose Folge der "Carceri" (Kerker) von Giovanni Battista Piranesi (1720-1778), die zu den einflussreichsten Werken der Druckgraphik zählt. Die zunächst 14-teilige Radier¬folge wurde erstmals 1749/50 in Rom veröffentlicht, fand jedoch kaum Beachtung. Knapp zehn Jahre später überarbeitete Piranesi die Blätter und veränderte die Szenen u.a. durch stärkere Hell-Dunkel-Kontraste ins Unheimliche und Bedrohliche. Seit ihrem ersten Erscheinen 1761 fasziniert die um zwei Darstellungen erweiterte Ausgabe die Menschen, zahlreiche bildende Künstler, Schriftsteller und Filme¬macher ließen sich davon inspirieren. Die großformatigen Darstellungen zeigen Innenansichten seltsamer Gefängnisse, die sich der gewohnten Seherfahrung entziehen. Mauern, Treppen, Spiralen, Türme, Gewölbe und Pfeiler sind im Widerspruch zu physikalischen Gesetzen übereinander gestellt und ineinander verschachtelt, Proportionen sind verzerrt, die räumlichen Grenzen scheinen aufgehoben. Es sind auf dem Papier errichtete Visionen. Die irritierenden Szenen haben vielfältige Deutungen erfahren, als alptraumhafte Angstzustände, als blasphemische Abkehr von der göttlichen Weltordnung oder als labyrinthische Schreckensvisionen. Beim Betrachter lösen sie zumeist das Gefühl des Ausgeliefertseins und der existentiellen Bedrohung hervor - sie haben daher auch im 21. Jahrhundert nichts von ihrer Aktualität eingebüßt.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783731903659

Verlag/Hersteller: Imhof Verlag

HC/Bildende Kunst, 101 Seiten, Sprache: Deutsch, 294 x 292 x 17mm

Zuletzt angesehen