Ein Unternehmen der Kirche.

Proust

Proust
€ 18,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 95 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783518225325

Beschreibung

Samuel Beckett ringt mit sechzehn Bänden Auf der Suche nach der verlorenen Zeit und mit jenem doppelköpfigen Ungeheuer der Verdammung und Erlösung: Der Zeit, der man nicht entrinnen kann. Denn wir sind nicht nur müder wegen gestern, wir sind anders, das Gestern hat uns deformiert. Von der schützenden Hand der abstumpfenden Gewohnheit - die es uns gefährlich, unsicher, schmerzhaft erscheinen lässt, wenn für einen Augenblick die Langeweile zu leben, ersetzt wird, durch das Leiden zu sein - bis zur unwillentlichen Erinnerung, vermisst Beckett pointiert das Universum Proust und scheint zuweilen mit ihm zu verschmelzen. Ein unerschrockener Essay über Proust und zugleich unverhohlene Selbstauskunft Becketts. 1931 erschien Becketts erste Publikation Proust - die widerwillige Hommage an ein großes Vorbild.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783518225325

Verlag/Hersteller: Suhrkamp Verlag AG

Autor: Samuel Beckett

HC/Belletristik/Lyrik/Dramatik/Essays, 100 Seiten, Sprache: Deutsch, 177 x 112mm

Zuletzt angesehen