Ein Unternehmen der Kirche.

Radikal lieben

Anstöße für die Zukunft einer mutigen Kirche

Radikal lieben
€ 17,99 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 4 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 143477

Neue Orientierung für die Kirche von heute

  • mit Schutzumschlag
  • neue Orientierung für die Kirche von heute
Die heutige Gesellschaft ist sich ihres christlichen Ursprungs immer weniger bewusst. Gleichzeitig wird die Kirche zahlenmäßig immer kleiner. Was bedeutet das also für die Institution und das Christentum heute?

Der Autor Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm stellt diese Frage in seinem Buch »Radikal lieben - Anstöße für die Zukunft einer mutigen Kirche«. Er thematisiert, dass eine Gesellschaft ohne Kirche bedroht ist, ihren Halt zu verlieren und plädiert für ein glaubwürdiges Christentum, das seine Motivation in den Anfängen sucht: der Liebe zur Welt und zu den Menschen. Das Buch aus dem Gütersloher Verlagshaus hat 192 Seiten und die Abmessungen 14 x 22 cm.

Über den Autor:
Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, geb. 1960, ist seit 2011 Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Seit dem 11. November 2014 ist er auch Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD). Er ist gefragter Berater in sozialethischen Angelegenheiten. Bedford-Strohm ist verheiratet mit der Psychotherapeutin Deborah Bedford-Strohm und Vater dreier Söhne.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 143477

Verlag/Hersteller: Gütersloher Verlagshaus

192 Seiten, 14 x 22 cm, gebunden, Schutzumschlag

Zuletzt angesehen