Ein Unternehmen der Kirche.

Religiöse Bildung und demokratische Verfassung in historischer Perspektive

Religiöse Bildung und demokratische Verfassung in historischer Perspektive
€ 38,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783374058402

Beschreibung

Die Verfassung der Weimarer Republik von 1919 ordnete das Schulsystem, den schulischen Religionsunterricht sowie das Staat-Kirchen-Verhältnis neu. Vor diesem Hintergrund untersuchte der »Arbeitskreis für historische Religionspädagogik« auf seiner Jahrestagung 2018 die Frage, wie sich gesellschaftspolitische Demokratisierungsprozesse und konzeptionelle, inhaltliche sowie systematische Ausgestaltungsformen religiöser Bildung wechselseitig beeinflussten. Der vorliegende Sammelband vereint 13 Beiträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Religionspädagogik, Politik-, Erziehungs- und Geschichtswissenschaft. Diese widmen sich dem Verhältnis von schulischer Bildung und demokratischen Verfassungen anhand historischer Entwicklungen in Deutschland, Frankreich, der Tschechoslowakei und den Vereinigten Staaten. Religious Education and Democratic Constitution from a Historical Perspective The constitution of the Weimar Republic of 1919 reorganized the school system, the school-based religious education and the relationship between state and church. Against this background, the »Arbeitskreis für historische Religionspädagogik« (»Working Group for Historical Religious Education«) at its annual conference in 2018 examined the question of how socio-political democratisation processes and conceptual, textual and systematic forms of religious education mutually influenced each other.
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783374058402

Verlag/Hersteller: Evangelische Verlagsansta

TB/Praktische Theologie, 254 Seiten, Sprache: Deutsch, 231 x 156 x 21mm

Zuletzt angesehen