Ein Unternehmen der Kirche.

Schweyk im zweiten Weltkrieg

Schweyk im zweiten Weltkrieg
€ 10,00 *

(*) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tagen. Lieferzeit: 1-3 Tage 1

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • 1 Monat Widerrufsrecht

Wir sind zertifiziert

  • 9783518101322

Beschreibung

Im Schweyk sieht Brecht den »echt unpositiven Standpunkt des Volkes, das eben das einzige Positive selbst ist und daher zu nichts anderem >positiv< stehen kann«. Schweyk ist »lediglich der Opportunist der winzigen Opportunitäten, die ihm geblieben sind. Er bejaht aufrichtig die bestehende Ordnung, soweit er eben ein Ordnungsprinzip bejaht, sogar das Nationale, das er nur als Unterdrückung trifft. Seine Weisheit ist umwerfend. Seine Unzerstörbarkeit macht ihn zum unerschöpflichen Objekt des Mißbrauchs und zugleich zum Nährboden der Befreiung.«
Mehr anzeigen

Produktdetails

Bestellnummer: 9783518101322

Verlag/Hersteller: Suhrkamp Verlag AG

Autor: Bertolt Brecht

TB/Belletristik/Lyrik/Dramatik/Essays, 106 Seiten, Sprache: Deutsch, 175 x 106 x 12mm

Zuletzt angesehen